Kartenspiel Schwimmen

Kartenspiel Schwimmen 31: So wird das Kartenspiel Schwimmen gespielt

Schwimmen oder Einunddreißig ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name Einunddreißig bezeichnet aber auch einen Vorläufer von Siebzehn und Vier, bei dem eben 31 Punkte anstelle von 21 das beste Ergebnis sind. Schwimmen oder Einunddreißig (regional u. a. auch Knack, Schnauz, Wutz, Bull und Hosn obi) ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name. Schwimmen ist eines der bekanntesten Kartenspiele. Wir erklären Ihnen die Regeln des beliebten Spiels, das hierzulande auch als Knack. Kurz & Bündig erklärt: das Kartenspiel Schwimmen ›› Mit Spickzettel der Regeln als PDF (1 Seite) für Anfänger ‹‹ Angefangen bei der Anzahl der Karten über. Schwimmen wird zu Glückspielen gezählt und unter den Namen wie „Blitz“, „Scat​“ und „Feuer“ bekannt. Hier findet ihr neben den Spielregeln detaillierte.

Kartenspiel Schwimmen

Kurz & Bündig erklärt: das Kartenspiel Schwimmen ›› Mit Spickzettel der Regeln als PDF (1 Seite) für Anfänger ‹‹ Angefangen bei der Anzahl der Karten über. Schwimmen wird zu Glückspielen gezählt und unter den Namen wie „Blitz“, „Scat​“ und „Feuer“ bekannt. Hier findet ihr neben den Spielregeln detaillierte. Auch wenn Schwimmen online spielen nicht möglich ist, verweisen wir unsere Leser auf unser gratis Blackjack Spiel, das den Kartenspielen Schwimmen und

Jeder Spieler darf aber vor Ende noch einmal der Reihe nach die Karten tauschen, um sein eigenes Blatt zu verbessern.

Danach werden die Karten verglichen. Das Ruder wird nun dem nächsten Spieler übergeben, der die gleichen Möglichkeiten erhält. Wie bereits angetönt kann ein Spieler also während seines Zuges klopfen, um das Spiel innerhalb einer Runde zu beenden.

Dies ist aber nur eine Art, das Kartenspiel Schwimmen zu beenden. Hält ein Spieler zu irgendeinem Zeitpunkt eine 31 oder drei Asse auch Blitz genannt in der Hand, muss er seine Karten offen auf den Tisch legen und beendet das Spiel somit direkt.

Grundsätzlich spielt man Schwimmen in mehreren Runden, wobei jeder Spieler drei Leben erhält. Sobald die Karten abgelegt werden müssen, werten alle Spieler ihre Karten aus und geben ihre Punktzahl bekannt.

Der Spieler, der die wenigsten Punkte in der Hand hält, verliert ein Leben. Sobald ein Spieler alle drei Leben verloren hat, schwimmt er.

Dieses vierte Leben gibt dem Spieler noch weitere Chancen, im Spiel dabei zu bleiben. Verliert er zum vierten Mal, geht er unter und kann nicht mehr mitspielen.

Es ist auf einem ähnlichen Prinzip aufgebaut, da es ja der Vorgänger dieser Spiele ist. Auch wenn es keine Möglichkeit gibt, Schwimmen online zu spielen, ist es ein tolles Spiel, das man mit der Familie, Freunden oder Bekannten in einer Bar spielen kann.

Natürlich kann man auch in diesen Fällen das Spiel um Geld spielen, ansonsten ist Schwimmen das Kartenspiel kostenlos spielbar.

Weitere Kartenspiele. Ziel des Spiels Im Gegensatz zu 17 und 4 oder Blackjack, wo das Ziel 21 ist, zielt man beim Kartenspiel Schwimmen auf die 31 ab — was auch den zweiten Namen vom Spiel erklärt.

Möglichkeiten für den nächsten Spieler Mit dem Blatt in der Mitte des Tisches wird nun weiterverfahren. Die drei Karten des Stapels, für den er sich nicht entschieden hat, werden offen auf den Tisch gelegt, sodass er für alle Spieler sichtbar ist.

Alle übrig gebliebenen Karten werden weg gelegt. Das Spiel beginnt mit dem linken Spieler neben dem Geber.

Er kann nun entweder eine Karte oder auch alle drei Karten aus der Mitte des Tisches tauschen. Nur 2 Karten darf er aber nicht tauschen.

Die Karten die er vorher aus der Mitte nehmen möchte, muss der Spieler erklären können. Stimmt die Erläuterung, so kann er die Karte oder die Karten von der Mitte nehmen und den Spielzug an den nächsten Spieler weiter geben.

Ist die Erläuterung aber falsch, so darf er die Karten nicht tauschen. Die richtige Lösung muss immer in der Gruppe erklärt werden, ehe der nächste Spieler seinen Zug machen darf.

Er kann auch das Spiel beenden indem er auf den Tisch klopft. Nun werden alle Verlierer ausgemacht, nämlich diejenigen, die am Ende des Spiels die wenigsten Punkte besitzen.

Wer mehrere Runden Schwimmen spielen möchte, der kann das Spiel durch symbolische Leben erweitern.

Jeder Spieler erhält somit insgesamt drei Leben, welche mit irgendwelchen Gegenständen Münzen, Streichhölzer, Würfel etc.

Wer das Spiel gewinnt darf sein Leben behalten. Schwimmen kann in sehr vielen unterschiedlichen Variationen gespielt werden, es gibt also keine wirklich festgelegt und standardisierte Version.

Die Regeln sind also nicht so verbindlich, wie es beispielsweise beim Schachspielen der Fall ist. Jedoch sollte man sich vor dem Spiel auf alle neuen oder geänderten Spielregeln festlegen.

Wenn man mit mehreren Spielern spielen möchte, so können auch zwei Pakete mit 52 Blättern verwendet werden. Die Schweizer Regeln geben ein Kartenspiel mit 36 Blatt vor.

Goodgame Empire. Governor Poker. Goodgame Poker. Ähnliche Spiele. Tri Peaks Solitaire Classic. Spider Solitaire Classic.

Twenty48 Solitaire. Halloween Tripeaks. Governor of Poker 2. Kickende Köpfe Karten. Golfplatz Solitaire.

Mein kleines Dorf. Inselbewohner 4. Inselbewohner 5. FreeCell Classic. Solitaire Klondike. Inselbewohner 3. Kommentare unserer User.

Beste Kommentare. Kommentar verfassen Alle Kommentare.

Kartenspiel Schwimmen Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Color Rope 2. Im Gegensatz zu 17 und 4 oder Blackjack, wo das Ziel 21 ist, zielt man beim Kartenspiel Schwimmen auf die 31 Kartenspiel Schwimmen — was auch den zweiten Namen vom Spiel erklärt. Wird um Einsätze gespielt, gewinnt der Sieger den Einsatz der Verlierer bzw. Hierfür genügt ein einfaches Klopfen mit den Knöcheln auf den Tisch. Also ein Spiel so gut, dass es süchtig macht? So sammelt man beispielsweise entweder Karten der gleichen Farbe und addiert ihre Punktewerte — so ähnlich wie beim Kartenspiel Einundvierzig — wobei hier gilt:. Finde es jetzt heraus und spiele Https://northeastfitness.co/online-casino-lastschrift/c-und-a-rubbeln-und-gewinnen.php Kartenspiel kostenlos online auf SpielAffe! Wenn alle Spieler nacheinander gepasst https://northeastfitness.co/casino-online-ohne-einzahlung/beste-spielothek-in-grosspiesenham-finden.php, dann werden die drei offen liegenden Karten durch drei neue Karten vom Talon dem Stapel, der nach dem Geben übrig blieb ersetzt. Zum Beispiel könnte der jüngste Spieler beginnen. Alle Spieler, die die gleiche Punktzahl wie der Gewinner haben, Beste Spielothek in HolzbСЊttgen finden auch als Gewinner dieser Hand. Auch Karten aus einem gleichen Rang können gesammelt werden, sprich, drei Siebener, drei Damen und so weiter verschiedener Farben. Hier die Beispiele:. Regeln für das Kartenspiel Schwimmen, auch 31, Schnautz, Knack oder Hosen ´​runter genannt. Jeder Spieler versucht seine 3 Handkarten zu verbessern. Auch wenn Schwimmen online spielen nicht möglich ist, verweisen wir unsere Leser auf unser gratis Blackjack Spiel, das den Kartenspielen Schwimmen und So wird das Kartenspiel Schwimmen gespielt. Zu Beginn des Spiels bekommt jeder Spieler drei Karten zugeteilt. Der Geber teilt sich. Spiele Schwimmen Kartenspiel kostenlos und entdecke weitere Spiele aus der Kategorie Kartenspiele. Es warten täglich neue Spiele auf dich auf northeastfitness.co! Kartenspiel Schwimmen

Die Zahlenkarten zählen entsprechend ihren Augen, was die Sieben zur tiefsten Zahl macht. Anhand dieser vier Beispiele sollten die Kartenspiel Schwimmen Regeln schon etwas verständlicher sein.

Wie man aber genau die gewinnende Hand erhält und wie man den Gewinn präsentieren kann, zeigen wir in einem Spielablauf. Beginnen tut der Spieler, der die Karten austeilt.

Jeder Spieler erhält drei Karten, ausgenommen der Geber, der zwei Blätter verdeckt vor sich hinlegt. Nun nimmt er das erste Blatt auf, schaut es an und wertet es aus.

Gefällt es ihm, behält er es und das zweite Blatt wird offen in die Mitte des Tisches gelegt. Ob er es auf Farben oder Zahlen abgesehen hat, ist komplett ihm überlassen.

Jeder Spieler darf aber vor Ende noch einmal der Reihe nach die Karten tauschen, um sein eigenes Blatt zu verbessern.

Danach werden die Karten verglichen. Das Ruder wird nun dem nächsten Spieler übergeben, der die gleichen Möglichkeiten erhält.

Wie bereits angetönt kann ein Spieler also während seines Zuges klopfen, um das Spiel innerhalb einer Runde zu beenden. Dies ist aber nur eine Art, das Kartenspiel Schwimmen zu beenden.

Hält ein Spieler zu irgendeinem Zeitpunkt eine 31 oder drei Asse auch Blitz genannt in der Hand, muss er seine Karten offen auf den Tisch legen und beendet das Spiel somit direkt.

Grundsätzlich spielt man Schwimmen in mehreren Runden, wobei jeder Spieler drei Leben erhält.

Sobald die Karten abgelegt werden müssen, werten alle Spieler ihre Karten aus und geben ihre Punktzahl bekannt. Der Spieler, der die wenigsten Punkte in der Hand hält, verliert ein Leben.

Sobald ein Spieler alle drei Leben verloren hat, schwimmt er. Dieses vierte Leben gibt dem Spieler noch weitere Chancen, im Spiel dabei zu bleiben.

Verliert er zum vierten Mal, geht er unter und kann nicht mehr mitspielen. Es ist auf einem ähnlichen Prinzip aufgebaut, da es ja der Vorgänger dieser Spiele ist.

Auch wenn es keine Möglichkeit gibt, Schwimmen online zu spielen, ist es ein tolles Spiel, das man mit der Familie, Freunden oder Bekannten in einer Bar spielen kann.

Natürlich kann man auch in diesen Fällen das Spiel um Geld spielen, ansonsten ist Schwimmen das Kartenspiel kostenlos spielbar.

Weitere Kartenspiele. Ziel des Spiels Im Gegensatz zu 17 und 4 oder Blackjack, wo das Ziel 21 ist, zielt man beim Kartenspiel Schwimmen auf die 31 ab — was auch den zweiten Namen vom Spiel erklärt.

Möglichkeiten für den nächsten Spieler Mit dem Blatt in der Mitte des Tisches wird nun weiterverfahren. Zudem werden in der Schweiz die Jass Karten verwendet, die 36 Karten zählen.

Schwimmen gehört zur Gruppe von Commerce Spielen, bei denen man seine Handkarten dadurch verbessert, dass man sie mit offenen Karten in der Mitte des Tisches austauscht.

Wenn es auch fast überall auf der Welt bekannt ist, scheint es besonders populär in Deutschland und im Westen Österreichs zu sein.

Die erste Beschreibung basierte auf einem Artikel, der von Christian Moeller an rec. Das Spiel ist für 2 bis 8 Spieler gut geeignet.

Zunächst bekommt jeder die gleiche Anzahl von Spielmarken. Je mehr Spielmarken, desto länger wird ein Spiel dauern — drei Spielmarken pro Spieler sind vernünftig.

Die Karten haben folgende Punktwerte:. Der Geber sieht sich seine drei Karten an und entscheidet sich, ob er mit diesen Karten oder den Karten der Extrahand spielen will.

Diese Entscheidung muss er treffen, bevor er die Karten der Extrahand gesehen hat. Die Karten, die er nicht genommen hat — entweder seine ursprünglichen drei oder die drei Extrakarten — werden jetzt offen in die Mitte des Tisches gelegt.

Dann kommt der nächste Spieler an die Reihe. Man beachte, dass man niemals nur eine Karte behalten und dann zwei Karten umtauschen darf.

Wenn man eine spezielle Kombination hat entweder gleich nach dem Geben oder nach einem Kartentausch , dann muss man diese sofort offen auf den Tisch legen, und diese Hand ist damit entschieden es gibt für die anderen keine Möglichkeit mehr, Karten zu tauschen.

Diese speziellen Kombinationen sind:. Wenn alle Spieler nacheinander gepasst haben, dann werden die drei offen liegenden Karten durch drei neue Karten vom Talon dem Stapel, der nach dem Geben übrig blieb ersetzt.

Danach geht das Spiel wie üblich weiter. Danach haben alle anderen Spieler noch einmal die Möglichkeit zu tauschen.

Damit ist diese Hand zu Ende gespielt und jeder zeigt seine Karten vor. Man erhält den Punktwert einer Hand, indem man die Punkte der Karten in einer beliebigen Farbe addiert.

Drei Karten des gleichen Ranges , wie drei Damen oder drei Siebenen, zählen 30,5, es sei denn, dass es drei Asse sind, denn diese zählen 32 Punkte, wie bereits oben erwähnt.

Wenn zwei Spieler die gleiche Punktzahl haben, schlagen die drei gleichen höheren Karten die drei gleichen niedrigeren Karten, wobei die Rangfolge gilt: Ass hoch , K, D, B, 10, 9, 8, 7.

Wenn beide Spieler die gleiche Farbe haben, verlieren beide. In dem unwahrscheinlichen Fall eines Unentschieden zwei gleiche niedrige Punktzahlen in derselben Farbe — z.

Das Spiel geht weiter, bis alle Spieler bis auf einen ausgeschieden sind. Wenn man seine Gewinnchancen erhöhen will, muss man das mit Überlegung tun und sich nicht darauf verlassen, dass man schon Glück haben werde.

Man zeige keine sichtbare Reaktion, wenn das Spiel nicht so läuft, wie man es sich vorgestellt hat. Manchmal kann man die anderen täuschen, indem man auf eine Karte starrt, die man nicht haben will.

Man gehe davon aus, dass jeder Spieler nur dreimal an der Reihe ist: ein Spiel ist selten länger und wird dann von irgendeinem geschlossen.

Wenn man zu Beginn seine eigenen Karten und die Tischkarten sieht, sollte man einen Plan haben und einen zweiten Plan, falls der erste Plan nicht funktioniert.

Eine 9 liegt auf dem Tisch und ein anderer Spieler vor einem nimmt sie, dann kann man annehmen, dass es unwahrscheinlich ist, dass die vierte 9 schon im Spiel ist, sie wird wahrscheinlich im Talon liegen.

Jetzt könnte man die Karo 7 für die Herz 10 tauschen, was für die eigene Hand eine Punktsumme von 26 ergibt, ein ziemlich gutes Ergebnis.

Man muss versuchen, den Spielplan seiner Mitspieler zu durchschauen, indem man darauf achtet, welche Karten sie nehmen und welche Karten sie ablegen, und dann das eigene Spiel darauf einstellen.

Viele Spieler erlauben es nicht, dass man alle drei Karten austauscht. Wenn man so spielt, muss man entweder eine Karte tauschen oder passen.

Falls einer oder mehrere Spieler in den ersten drei Handkarten 31 Punkte haben, werten das viele so, dass alle Spieler, die keine 31 auf der Hand haben, eine Spielmarke verlieren.

Kartenspiel Schwimmen Video

Egal, wie hoch der Zahlenwert ist. Tri Peaks Solitaire Classic. Verliert er ein weiteres Mal, so geht er unter und scheidet aus. Bei letzterem geht der Kartengeber read article das Https://northeastfitness.co/casino-online-slot/beste-spielothek-in-masers-finden.php ein, eine noch ungünstigere Kombination see more erwischen. Kommentar verfassen Schwimmen gehört zur Gruppe von Commerce Spielen, bei denen man seine Handkarten dadurch verbessert, dass man sie mit offenen Https://northeastfitness.co/online-betting-casino/robocop-5.php in der Mitte des Tisches austauscht. Wer das Spiel gewinnt darf sein Leben behalten. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Inselbewohner 3. Zudem werden in der Schweiz die Jass Karten verwendet, die 36 Karten zählen. Die drei Karten des Stapels, für den er sich nicht entschieden hat, werden offen und für alle Spieler sichtbar in die Mitte des Tisches gelegt. Ablauf des Kartenspiels Das Kartenspiel Schwimmen ist relativ einfach Trading Ohne Einzahlung verstehen und kann daher auch mit Kindern gespielt werden. Veranstaltungen Velden alle Spieler nacheinander, werden die mittleren Karten gegen drei neue ausgetauscht und der ursprüngliche Schieber muss sich an diesen Karten bedienen.

Kartenspiel Schwimmen Video

Der Kartengeber teilt beim offenen Spiel jeweils drei click the following article Karten einzeln an alle Spielteilnehmer aus, an sich selbst jedoch zwei Päckchen mit jeweils drei Karten. Das Bankspiel 31ist ähnlich wie 21nur dass man Karten zieht, deren Summe so dicht wie möglich an die Zahl 31 kommt, ohne diesen Wert zu überschreiten. Kombinationen können mit zwei verschiedenen Möglichkeiten gebildet werden. Wer am meisten verloren hat, beginnt das nächste Spiel. Dies deshalb, da der Hausvorteil relativ schwer this web page ist Kartenspiel Schwimmen deshalb dem Online Casino zu sehr als Click to see more erscheint, als andere Casino Spiele. Schieben : Wenn alle Spieler nacheinander geschoben haben, werden die drei Karten, welche in der Mitte des Tisches liegen, durch drei neue Karten vom Stapel ersetzt. Dieses vierte Leben gibt dem Spieler noch weitere Chancen, im Spiel dabei zu bleiben. Passt einer von den beiden — sofort wenn er an der Reihe ist — kann der zweite Spieler ein letztes Mal tauschen. Total 0.

Kartenspiel Schwimmen Die Schwimmen Regeln

Man beachte, dass man niemals nur eine Karte behalten und dann zwei Karten umtauschen darf. Wenn man seine Gewinnchancen erhöhen will, muss man das mit Überlegung tun und sich nicht darauf verlassen, dass man schon Glück haben werde. Um das Kartenspiel Schwimmen interessanter zu gestalten, besteht hier die Möglichkeit, anstelle von einem einfachen Auswerten der Karten durchzuführen und den mit den wenigsten Punkten als Verlierer darzustellen, ganz einfach jedem Spieler, der kein Blitz hat, ein Leben abzuziehen. Namensräume Artikel Diskussion. Es zahlt sich aus, Kartenspiel Schwimmen man auf die Karten achtet, die die anderen Mitspieler aufnehmen. Geber, im Anschluss verfahren. Das können zum Beispiel Streichhölzer oder Münzen sein. Alle übrig gebliebenen Karten werden weg gelegt. Usa Spiele mehrere Spieler diese Kombination vorweisen können, also ein so genannter Gleichstand auftritt, zählt das Blatt des Spielers mit dem höchsten Rang. Das Bankspiel 31ist ähnlich wie 21nur dass man Karten zieht, deren Summe so dicht wie möglich an die Zahl 31 kommt, ohne diesen Wert zu überschreiten. Inselbewohner 3. Lucky Looter. Schwimmen wird gerne auch im Turnier gespielt. Schwimmen Kartenspiel - sammle 31 Beste Spielothek in finden Komische Insel. Dementsprechend werden alle Zahlen von 7-Ass benötigt. Davon ausgenommen sind Kombinationen von drei gleichen Kartenzahlen, also drei Buben, drei Zehner oder drei Achten. Li-lam Choy beschreibt eine Variante für zwei bis zehn Spieler. Danach geht das Spiel wie üblich weiter.

5 thoughts on “Kartenspiel Schwimmen

  1. Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach lassen Sie den Fehler zu. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden besprechen.

  2. Ja, ich verstehe Sie. Darin ist etwas auch mir scheint es der ausgezeichnete Gedanke. Ich bin mit Ihnen einverstanden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *